allgood_tobias

Tobias Wilhelm

Es geht nicht um Rap. Es geht nur um Jungs in Sportklamotten.

Yung Screw 666:
»Das ist einfach ein Image.«

YungScrew
Yung Screw 666 schießt dir auf düsteren Memphis-Beats mit der Glock ins Gesicht, bevor er ins Hallenbad geht, um Deals abzuwickeln. ALL GOOD-Autor Tobias Wilhelm traf den jungen Rapper und Produzenten in seiner Heimatstadt Worms. 

Action Ahrens:
»Ja, ich bin voll kaputt. Fick dich.«

Action Ahrens
Action Ahrens hat vor kurzem ihr Debütalbum »Koks und Karren« veröffentlicht. Vordergründiges Rumgepose und Gefronte sucht man darauf vergebens. Stattdessen enthüllt sich auf poppigen Beats das Bild einer genauso verletzlichen wie abgeklärten jungen Frau, die mit ihren inneren Dämonen per Du ist. 

Joey Bargeld:
»Die Zeit des Exzesses ist vorbei.«

Joey Bargeld
Joey Bargeld war schon immer dagegen. Und folglich tanzt auch sein Debütalbum »Punk Is Dead« irgendwo zwischen Trap, Electro, Italo Disco und Ska aus der Deutschrap-Reihe. ALL GOOD-Autor Tobias Wilhelm traf den Hamburger zum Gespräch. 

MC Smook:
»Männlichkeit? Ich weiß nicht!«

MC Smook
»Frauen raus aus Clubs« heißt eine Spotify-Playlist, die über vierzig Songs versammelt, auf denen Deutschrapper Frauen den Diskobesuch verbieten. ALL GOOD-Autor Tobias Wilhelm hat mit MC Smook, dem Kurator der Liste, über Sexismus, Männlichkeit im Jahre 2019 und geläuterte Schwulenhasser gesprochen. 

Natascha P.:
Nonkonformismus und Kartoffelbrei

Natascha P.
Der neuen EP »Liebhaber des Halbschattens« von Natascha P. sollte man sich nicht wie einer gewöhnlichen Rap-Platte nähern. Mit Streaming-Playlist-Konsens hat die Musik der Hamburgerin wenig zu tun. Und jetzt? Ein Porträt von Tobias Wilhelm.