janwehnallgood

Jan Wehn

ALL GOOD-Gründer, davor »Juice«-Autor und -Kolumnist sowie Redakteur bei »Spex« und »De:Bug«. 2013 und 2015 wurde er mit dem Rocco-Clein-Preis für Musikjournalismus ausgezeichnet.

Alyce & Nix:
»Es sind doch ohnehin alle Geschichten erzählt worden.«

Screenshot (133) edit 1
Im vergangenen Herbst hat das Duo Alyce & Nix aus Wuppertal sein Debütalbum »Wer ist das und warum langweilt er mich tot?« veröffentlicht. Darauf zu hören: Flirrendes Unbehagen, klaustrophobe Klanglandschaften und Abgrenzung von allem Alltäglichen - nicht als Pose, sondern als Notwendigkeit. Jan Wehn hat die beiden zum Interview getroffen.

Tua:
»Musik war mein heiliger Ort.«

grau_vinyl_cover
Zehn Jahre nach Veröffentlichung ist »Grau« von Tua auf Platz 64 der Album-Charts eingestiegen. Jan Wehn hat zum Jubiläum bei Tua angerufen, um zwei, drei Fragen zu stellen. Classic call quasi.

LGoony:
»Meine Musik ist vollkommen ernst gemeint.«

lgoony4_1
»Keine Interviews mit HipHop-Magazinen / Ich rede nicht mit dir und dir und, nein, auch nicht mit dir«, rappte LGoony noch vor einem Jahr. Mit uns hat er zum Glück gesprochen. Jan Wehn traf den Kölner MC anlässlich der VÖ seines Mixtapes »Intergalactica« zum Interview.

Olexesh:
»Wie soll ich an Liebe glauben?«

olexmakadam-26
Das Arbeitstier hat wieder abgeliefert. Gerade ist mit »Makadam« das dritte Album von Olexesh erschienen. Dieses Mal hat der Darmstädter die Chartspitze fest im Visier. Jan Wehn traf OL in seiner Heimatstadt zum Interview.