Inhalte mit dem Tag Nas

archive

Film-Review:
»Stretch & Bobbito: Radio That Changed Lives «

Stretch & Bobbito
Im Jahr 2015 bilanziert sich die HipHop-Kultur erstaunlich oft selbst. Klar, HipHop-Dokumentationen und historische Abhandlungen zum Genre hat es auch früher schon gegeben, dieses Jahr scheint dies jedoch stärker und öffentlichkeitswirksamer zu sein als zuvor. 

Samy Deluxe:
»Reimtechnisch war Curse immer sehr weit seiner Zeit voraus.«

Samy Deluxe / Feuerwasser
Vor 15 Jahren veröffentlichte Curse sein Debütalbum »Feuerwasser«. ALL GOOD begleitet die Feierlichkeiten mit einer ausführlichen Berichterstattung zum Genre-Klassiker. Samy Deluxe wurde im Jahr 2000 zu Curse’ direktem Widersacher gemacht – einen Grund gab es dafür natürlich nicht, erzählt Samy im Interview.

Fashawn:
»Jeder Künstler sollte danach streben, etwas Unvergängliches zu erschaffen.«

Fashawn
Hoffnungsträger des neuen Westens, Retter des Lyricism, der nächste Nas – es gab eine Zeit, da wurde Fashawn als das gehandelt, was Kendrick letztlich werden sollte: ein übertalentierter Conscious-Superstar. Für den Nachfolger seines gefeierten Debüts »Boy Meets World« ließ sich Fashawn sehr viel Zeit – »The Ecology« erschien jetzt unter Nas bei Mass Appeal.
  • allgood_anthonyobst
  • vs.
  • allgood_davidebortot

Ist »It Was Written« das bessere »Illmatic«?

Anthony Obst 15. April 2014 10:46 Uhr Rap ist wie Physik: Besonders einleuchtende Theorien entwickeln sich zu Gesetzen, die als unumstößlich gelten und sich als Grundwissen etablieren. Nichts wird jemals die Geschwindigkeit von Licht im