Inhalte mit dem Tag Madlib

archive

Producer’s Producer #17:
Twit One über Kankick

PRODUCERS PRODUCER 17
Hierzulande wäre dieses Beat-Game ein anderes, wenn es Twit One nicht gäbe. Der Kölner hat etliche Platten veröffentlicht – solo, mit Hulk Hodn als Testiculo Y Uno, mit den Summers Sons, Lazy Jones, Count Bass D, 

Rodinia:
Als hätte Madlib eine Krautrock-Hommage produziert

Rodinia
Jan Weissenfeldt war Gitarrist der Poets of Rhythm. Nun hat der Münchner mit Rodinia ein experimentelles Krautrock-Album veröffentlicht, das der HipHop-Ästhetik von Madlib und Dilla ebenso viel schuldet wie den Pionieren von Can und Tangerine Dream.

Paul Whites »Shaker Notes« im exklusiven Stream

Paul White - Shaker Notes
So, ihr Trendnasen, Klugscheißer und Auskenneristen – bitte mal hergehört und aufgepasst: UK is' nicht immer nur abgedrehter Wonky oder introvertierter Dubstep. Glaubt ihr nicht? Dann gebt euch doch bitteschön mal Paul White. Auf seinem 

Madlib macht den Beat

Madlib
»Piñata« mit Freddie Gibbs ist endlich draußen. Und es ist richtig gut geworden. Für Madlib kein Grund, die Füße hochzulegen. Er arbeitet weiter. Bei den Kollegen von Vice Japan ließ der Beat Konducta sich beim Produktions-Prozedere von zehn HD-Linsen über die Schulter schauen. Passiert ja auch eher selten. 

Freddie Gibbs:
Ein Gangster und ein Medizinmann

Freddie Gibbs & Madlib
Gemeinsam mit Madlib veröffentlichte Freddie Gibbs gerade sein neues Album »Piñata«, das bereits jetzt als Album des Jahres gehandelt wird. Gangsta Gibbs nimmt es gelassen. Er sieht es ja genauso. Ein Gespräch über Madlib, Drill Rap und die Suche nach richtigen Track-Titeln.