Inhalte mit dem Tag Interview

archive

ALL GOOD PODCAST #106: Ahzumjot

106_Podcast_1600x1200 Kopie
Gerade ist mit »3:00« das neue Album von Ahzumjot erschienen. Im neuen Podcast spricht der Rapper, Produzent und Skincare-Experte mit Jan Wehn über die Entstehung, Künstlersein in Corona-Zeiten, die daraus entstandene Karriere als Twitch-Streamer, die 

ALL GOOD PODCAST #105: Taha

allgoodpodcast105taha1600
Taha dürfte den meisten als Kex Kuhl bekannt sein. Mit neuem Namen und neuem, eigenem Label im Rücken veröffentlicht Taha jetzt sein Soloalbum »Medizin«. Über das hat er mit Jan Wehn genauso gesprochen wie über 

ALL GOOD PODCAST #101: Search Yiu

101_Podcast_1600x1200
Gerade hat Search Yiu sein Album »SY« veröffentlicht. Grund genug für Jan Wehn, mit dem Sänger und Produzenten nicht nur über sein neuestes Machwerk, sondern auch noch jede Menge anderes zu sprechen. Es geht um 

ALL GOOD PODCAST #98: Shelter Boy

98_Podcast_1600x1200
Möglich, dass man Shelter Boy im ersten Moment eher in den Indierock- und Dreampop-Playlisten verorten würde. Aber Simon Graupner hat sich schon früh nicht nur für die Beatles, sondern eben auch 50 Cent interessiert – 

ALL GOOD PODCAST #97: Dexter

97_Podcast_1600x1200
Dexter hat den Kinderarztkittel an den Nagel gehangen, zumindest vorerst. Denn Raps und Beats sind für den 36-Jährigen nicht mehr nur Neben- sondern Vollzeitjob. Eines der ersten Ergebnisse dieser Entscheidung ist sein neues Album »Yung 

ALL GOOD PODCAST #95: Vandalismus

95_Podcast_1600x1200
Diese Woche ist Vandalismus im Podcast zu Gast. Schon das zweite Mal in diesem Jahr. Aber: Er hat auch schon das zweite Album innerhalb eines Jahres veröffentlicht. Und weil es beim letzten Gespräch mit Jan 

ALL GOOD PODCAST #89: Crack Ignaz

89_Podcast_1600x1200 (1)
Im 89. Podcast ist Crack Ignaz zu Gast. Der Österreicher spricht mit Jan Wehn über seine musikalische Sozialisation zwischen Wu-Tang, KRS One und Videospiel-Soundtracks, aber auch Mundart-Rap von Kroko Jack oder Schreibsta. Außerdem geht es 

ALL GOOD PODCAST #88: Crada

88_Podcast_1600x1200
Crada hat schon in einer Zeit Musik mit Drake gemacht, als noch nicht ständig deutschsprachige Produzenten mit ihm gearbeitet haben. Vor ziemlich genau zehn Jahren produzierte er den Opener des Drizzy-Debüts »Thank Me Later« und