Inhalte mit dem Tag Haftbefehl

archive

ALL GOOD PODCAST #85: Max Mönster

85_Podcast_1600x1200
Diese Woche ist Max Mönster, Label Manager und A&R bei Universal Urban, im ALL GOOD Podcast zu Gast. Aufgewachsen in Bremen, startet der 35-Jährige erst eine Karriere als Rapper MontanaMax, eher er auf die andere 

ALL GOOD PODCAST #83: Bazzazian

83_Podcast_1600x1200
Mit seinen brachialen Produktionen hat Bazzazian Haftbefehl einen echten Signature-Sound gegeben. Aber das ist längst nicht alles. Im ALL GOOD Podcast mit Jan Wehn geht es um Bazzazians musikalische Sozialisation im Rock, erste Beats für 

Action Ahrens:
»Ja, ich bin voll kaputt. Fick dich.«

Action Ahrens
Action Ahrens hat vor kurzem ihr Debütalbum »Koks und Karren« veröffentlicht. Vordergründiges Rumgepose und Gefronte sucht man darauf vergebens. Stattdessen enthüllt sich auf poppigen Beats das Bild einer genauso verletzlichen wie abgeklärten jungen Frau, die mit ihren inneren Dämonen per Du ist.
ZinaLuckow

Liebe für die Hood, Hass für das Land?

Stolz, was ist das eigentlich? Durch Stolz spricht die Freude, etwas (vermeintlich) Besonderes, Anerkennenswertes oder Zukunftsträchtiges geleistet zu haben. Dieses bestätigende Gefühl regt zu neuen Taten an. Es kann sowohl innerhalb einer kleinen sozialen Gruppe 

Sinti im Rap:
Die Entdeckung der Chabo-Sprache (1/2)

Sinti1
Im deutschen Rap ist »Chabo« dank Frankfurter Rappern der letzten 30 Jahre ein Begriff. Nach dem Ursprung und Sinn des Wortes hat aber die HipHop-Journaille nie groß gefragt. ALL GOOD-Autor Philipp Killmann hat sich auf die Suche gemacht und stieß dabei auf die »Chabo-Sprache«. Ein Stück bis dato unerzählter deutscher Rap-Geschichte.

Dunkeldeutschland? Frankfurt, Brudi!

Ohne Titel3
RHP, Azad, Haftbefehl - der beste Straßenrap, sind sich viele einig, kommt seit jeher aus Frankfurt. Auch unser Autor Laurens Dillmann ist in FFM großgeworden. Ein Text über Mainhattans dunkle Seitengassen, deutschen Straßenrap, hausgemachte Klischees, Katastrophenvoyeurismus und die eigene Zerstörungswut.

Prezident:
»Ich habe einfach eine bessere Wortwahl.«

prezident-2015-allgood_copyright-katharina-hertle
Das Tapefabrik-Festival vereint regelmäßig alte HipHop-Größen und Untergrundlegenden. Zum zweiten Mal in Folge war Prezident mit dabei, der nach der »Handfeste EP« sein kommendes Album »Limbus« in der Mache hat. Bei der fünften Ausgabe des Festivals in Wiesbaden sprachen wir den Wuppertaler MC.

Rapper’s Rapper #2: Bushido über Booba

allgood-rappersrapper_bushido-booba
Spricht man über Bushido und die Einflüsse zu Beginn seiner Karriere, dann fällt oft der Name Mobb Deep. Aber noch viel mehr als die Queensbridge-Melancholie von Havoc und Prodigy hatte es Bushido der französische Rapper