Reportagen

French Connection – der Einfluss von Frankreich auf Deutschrap

linda-holman-SCjarmsWjSw-unsplash
Rap aus Frankreich übt seit jeher einen starken Einfluss auf Deutschrap aus. Schon seit den Anfangstagen schielen Rapper hierzulande immer wieder zu ihren Nachbarn, um sich von deren Songs und Kultur inspirieren zu lassen. Daran hat sich auch in den letzten Jahren nicht viel geändert. ALL GOOD-Autor Mathias Liegmal hat die Historie des Austauschs zwischen beiden Musikszenen nachgezeichnet.

Weedwave – dunkler Sound aus der kalten Seele Russlands

Weedwave1
Ende der Nullerjahre hob der Moskauer Produzent Summer Of Haze ein neues Genre aus der Taufe: Weedwave. Auch IC3PEAK oder Kamandi beweisen, dass sich Rap erfolgreich in die Tiefen des Waves transportieren lässt. Sofie Rathjens gibt Einblick in das Sub-Genre.

Rumschubsen, rumflippen, rumschneiden – das Geschäft mit den Loops

ProdBy
In den Credits der größten US-Rap-Hits tauchen immer wieder auch hiesige Produzenten auf. Nicht weil sie gemeinsam im Studio waren, sondern weil ihre Loops und Samples das Fundament für die Songs legen. Es boomt das Geschäft mit den Soundschnipseln. Wenzel Burmeier und Jan Wehn haben mit Produzenten wie MIKSU & Macloud, Shuko, LucaStarz, Crada und Deats gesprochen und erklären, wie das Loop-Game das Produzieren und das Geschäft verändert.

Rap und Verschwörungstheorien

Bildschirmfoto 2019-05-20 um 19.33.59
Deutschrap und seine Vorliebe für Verschwörungstheorien sind aktuell in aller Munde. Flache Erde, Aliens und Pyramiden - alles hat mittlerweile seinen Platz in diversen Videointerviews. Doch wie konnte es so weit kommen? ALL GOOD-Autor Mathias Liegmal hat nachgezeichnet, wie sich derlei Theorien Schritt für Schritt in der Szene verbreitet haben.

Sinti im Rap:
Auf der Suche nach den Chabos (2/2)

Chawo | Sinti Rap
Im Deutschrap ist schon viel über Sinti – vielmehr über »Zigeuner« – gesprochen worden. Selten bis gar nicht kamen sie dabei selbst zu Wort. Nach Teil 1 des »Sinti im Rap«-Specials folgt jetzt der zweite Teil der Sinti-Rap-Reihe von Philipp Killmann.

Sinti im Rap:
Die Entdeckung der Chabo-Sprache (1/2)

Sinti1
Im deutschen Rap ist »Chabo« dank Frankfurter Rappern der letzten 30 Jahre ein Begriff. Nach dem Ursprung und Sinn des Wortes hat aber die HipHop-Journaille nie groß gefragt. ALL GOOD-Autor Philipp Killmann hat sich auf die Suche gemacht und stieß dabei auf die »Chabo-Sprache«. Ein Stück bis dato unerzählter deutscher Rap-Geschichte.

Rin:
Hinter den Kulissen:
RIN – »Oldboy«

01_07 Kopie
Gerade ist das Video zu »Oldboy« von RIN erschienen. Michael und Markus Weicker von DIVISION, die das Video gemeinsam mit BWGTBLD realisiert haben, erzählen vom Konzept hinter dem Clip, der Idee zu dem Song und den aufwendigen Dreharbeiten.