Features

Die zehn liebsten Deutschrap-Textstellen von Thees Uhlmann

Thees Uhlmann
Thees Uhlmann sang mit Casper, nahm Zugezogen Maskulin als Support-Act mit auf Tour und macht auch sonst keinen Hehl aus seiner Deutschrap-Affinität. 2014 scheint er seinem Traum vom HipHop-Signing auf dem eigenen Indielabel Grand Hotel 

Cro:
»Mir egal, ich nehm’s mit jedem auf.«

Cro
Für ALL GOOD führte Stephan Szillus zur Veröffentlichung von Cros zweitem Album »Melodie« ein Interview mit dem Stuttgarter Rapper im Stil von Moritz von Uslars klassischer »100 Fragen«-Kolumne.

KC Rebell:
»Disziplin ist das A und O.«

_IMG_1984
Ganze acht Jahre ist KC Rebell mittlerweile schon im Geschäft. Als SAW hielt KC zusammen mit PA Sports die HipHop-Fahne im Pott hoch, als Snaga & Pillath schon in der Versenkung verschwunden waren, um danach ziemlich erfolgreich auf Solopfaden zu wandeln.

Massiv stellt seine Lieblingstiere vor

massivpanther
Massiv hat noch nie einen Hehl aus seiner Faszination für majestätische und gefährliche Lebewesen gemacht. Sei es der Löwe als Wappen seines Labels Al Massiva oder das Cover seines neuen Albums »M10« auf dem er 

Kamikazes:
»Unsere Musik handelt von Entfremdung.«

Kamikazes
Als fester Bestandteil der »Wupperclass« um Prezident haben es die Brüder Kamikazes perfektioniert, die Tiefen der menschlichen Seele auszuloten. In textlicher wie musikalischer Raffinesse den Vorgängeralben überlegen, bleiben sie auch mit ihrem dritten Album »Kleiner Vogel« ihren Wuppertaler Wurzeln treu.