Features

ALL GOOD X Drunken Masters: PARTYCHARTY #1

allgood_x_drunkenmasters_partycharty-04
Die Drunken Masters haben sich von Kempten aus mittlerweile in ganz Europa und sogar den USA einen Namen als Remixer erster Güte gemacht – sei es für Casper, Marteria oder zuletzt sogar Major Lazer. Aber 

Celo stellt seine fünf Lieblingsfußballer vor

Celo
Nachdem uns Abdi in der letzten Woche bereits seine Top-5-Fußballer verraten hat, ist nun sein Kollege Celo an der Reihe. Und wer Tracks wie »Wettskandal« kennt, der weiß auch, dass Ché du Zoo dieses Fußball-Ding 

»Ersatzverkehr«: Track by Track mit Figub Brazlevič

Figub Brazlevič
Figub Brazlevič hat ein neues Album gemacht. Es heißt »Ersatzverkehr«, erschien kürzlich auf Showdown Records und ist ein Remixalbum mit 19 Tracks. Für ALL GOOD hat er zu jedem der Songs eine kleine Anekdote ausgepackt.

Abdi stellt seine fünf Lieblingsfußballer vor

CELO&ABDI_Booklet_Seiten10+11
»Ich bin Rapper und mach mein Beruf gut, Aller/Verzeih mir Papa, ich wurde kein Fußballer.« Spätestens seit dem Solotrack von Abdi auf dem »Mietwagentape« weiß man: Für die Karriere als Profifußballer hat's bei ihm nicht 

Afrob:
»Die Weißen lieben das N-Wort einfach!«

Shefkije Kuqi-0208
Afrob hat ein richtig gutes Album gemacht. Es heißt »Push« und erschien letzte Woche. Natürlich wäre es nun angebracht, über die Entstehung der Platte zu sprechen und die klassischen Rap-Interviewfragen zu stellen.

Die zehn liebsten Deutschrap-Textstellen von Thees Uhlmann

Thees Uhlmann
Thees Uhlmann sang mit Casper, nahm Zugezogen Maskulin als Support-Act mit auf Tour und macht auch sonst keinen Hehl aus seiner Deutschrap-Affinität. 2014 scheint er seinem Traum vom HipHop-Signing auf dem eigenen Indielabel Grand Hotel 

Cro:
»Mir egal, ich nehm’s mit jedem auf.«

Cro
Für ALL GOOD führte Stephan Szillus zur Veröffentlichung von Cros zweitem Album »Melodie« ein Interview mit dem Stuttgarter Rapper im Stil von Moritz von Uslars klassischer »100 Fragen«-Kolumne.