Interviews

Christian Alsan:
»Ich muss fühlen, was da in der Musik passiert.«

Chris_Alsan_ MartinStrauss
Christian Alsan ist Regisseur, Writer, Director und Editor und hat Videos für Lance Butters, Casper, Rockstah und Ahzumjot gedreht. ALL GOOD-Autorin Sofie Rathjens sprach mit ihm über durchgemachte Nächte als Tour-Filmer, das Ausloten moralischer Grenzen und warum ein animiertes Musikvideo Fluch und Segen zugleich sein kann.

Greg Nice:
»Wenn du Musik magst, magst du Musik, der Rest ist egal.«

Greg Nice
Mit Nice & Smooth lockerte Greg Nice in den Neunzigern starre Genre-Grenzen, machte Songs mit Big Daddy Kane und New Kids On The Block und verbrachte die letzten Wochen vor dessen Tod mit Tupac, kürzlich tauchte er überraschend im Video von Run The Jewels auf. ALL GOOD-Autor Philipp Killmann hat mit dem 53-Jährigen New Yorker telefoniert.

Calman:
»Es wäre nicht ehrlich, eindeutige Texte zu schreiben.«

Calman
Auf Calmans neuem Album »Kann Grad Nich« geht es um Verantwortung. Und die nimmt der Berliner Rapper und Produzent ernst. Aber das ist längst nicht alles, was ihn von anderen Mittzwanzigern aus der Hauptstadt unterscheidet. ALL GOOD-Autor Till Wilhelm hat mit ihm gesprochen.

Vandalismus:
»Kunst ist es niemals wert, dafür sein Leben zu zerstören.«

Vandalismus
Zehn Jahre als Rapper, acht Studioalben und mehrere Alter Egos bilden das Repertoire des Düsseldorfers Vandalismus. Eine Reise durch Ängste, Süchte und die Außenseiterrolle im Rapgame liegt hinter ihm – und wird dabei doch nie völlig abgeschlossen sein. Mit »Gloria & Schwefel« erscheint nun sein neuntes Album, das Raum für aktuelle Themen und den ganz persönlichen Reifeprozess seines Artists macht.

Alyce & Nix:
»Es sind doch ohnehin alle Geschichten erzählt worden.«

Screenshot (133) edit 1
Im vergangenen Herbst hat das Duo Alyce & Nix aus Wuppertal sein Debütalbum »Wer ist das und warum langweilt er mich tot?« veröffentlicht. Darauf zu hören: Flirrendes Unbehagen, klaustrophobe Klanglandschaften und Abgrenzung von allem Alltäglichen - nicht als Pose, sondern als Notwendigkeit. Jan Wehn hat die beiden zum Interview getroffen.