Features

King Kolera:
Der »conscious« Straßenrapper

King Kolera (4)-1
Falls HipHop je weggewesen sein sollte, jetzt ist er wieder zurück. Und zwar in Person von King Kolera. Nicht ohne Grund hat der Hamburger sein Album an HipHops 50. Geburtstag veröffentlicht. Mit »BantuGod« hat King 

Samy Deluxe:
Kunst & Kopfkrieg: Samy Deluxe – Was Berühmtheit mit der Psyche macht und wie man die richtigen Worte dafür findet

Samy
Mit seinem neuen Album »Hochkultur 2« ist Samy Deluxe gerade erst auf Platz 1 der Charts gelandet. Einmal mehr der Beweis für die unanfechtbare Relevanz des Rappers, der mittlerweile auf eine über 20 Jahre andauernde Legacy zurückblicken kann. Mit Laurens Dillmann hat der Hamburger für dessen »Kunst & Kopfkrieg«-Reihe über mentale Gesundheit, ihren Einfluss auf seine Musik und Spiritualität gesprochen.

OG LU & DONNA SAVAGE:
»Wir sind ready für die Übernahme.«

OG LU DONNNA SAVAGE
»Wer sieht gut aus und macht Stress ohne Grund?« - OG LU und DONNA SAVAGE mischen den Deutschrap-Untergrund aktuell mit kompromisslosen Bangern, schlagfertigen Punchlines und einer Menge Selbstbewusstsein so richtig auf. David Regner hat die beiden zum Interview getroffen.

Koljah:
»NMZS hätte einer der ganz Großen werden können.«

Koljah & NMZS
Nachdem sich NMZS am 20. März 2013 tragischerweise das Leben nahm, kündigten die hinterbliebenen Antilopen an, das Gesamtwerk ihres Freundes neu herauszubringen. Nun liegt die Werkschau »Nichts als die Wahrheit« vor. Zeit für eine persönliche Erinnerung an NMZS und ein Interview mit Koljah von der Antilopen Gang.

2Bias:
Der erste deutsche Straßenrapper

2Bias für ALL GOOD - quer
Vor ziemlich genau 30 Jahren ist der erste deutschsprachige Straßenrap-Song erschienen. Oder? Wie auch immer. Eine längst überfällige Würdigung von 2Bias und seinem Track »Hier im Viertel«.

Ice Spice:
Ultra smooth und mühelos

icespice
An Ice Spice, der wohl meistdiskutierten Rap-Newcommerin der Stunde, kann man mehr ablesen, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Ein Portrait von Lennart Brauwers.

ISAIAH:
»In der Regel hab‘ ich Glück.«

Isaiah (14) by Gabriela Alatorre
Mit seiner Debüt-EP »Farben« tritt der Charlottenburger Newcomer in die musikalischen Fußstapfen seiner prominenten Eltern. Darauf festnageln lassen will er sich nicht – lieber hoch und höher hinaus.