UngeahnteTiefen
Kommentar

Ungeahnte Tiefen – Deutschrap in Selbstreflexion

Nach dem Aufstieg kommt bekanntlich der Fall – und mehrere Releases der hiesigen großen Rap-Namen zeigen ein hohes Maß an Selbstreflexion. Samra, Capital Bra, Haiyti, Ufo361, RIN oder Apache207 lassen durchklingen, dass sie an eine gläserne Decke gestoßen sind, an der sich der Kontostand zwar immer noch weiter steigern lässt – das persönliche Glück aber nicht.
Kommentar
Mathias Liegmal

Deutschraps böses Erwachen

reportage
Sofie Rathjens

Weedwave – dunkler Sound aus der kalten Seele Russlands

Review
Alex Barbian

Antilopen Gang – »Adrenochrom«

Podcast
Jan Wehn

ALL GOOD PODCAST #93: Juri Sternburg

Goodie
Redaktion

Producer’s Producer #12:
Qadir Bijoux über Madlib

Podcast
Jan Wehn

ALL GOOD PODCAST #92: Zugezogen Maskulin

Interview
Sofie Rathjens

Vandalismus: »Kunst ist es niemals wert, dafür sein Leben zu zerstören.«

Kommentar
Mathias Liegmal

Ungeahnte Tiefen – Deutschrap in Selbstreflexion

Podcast
Jan Wehn

ALL GOOD PODCAST #91: Megaloh

Podcast
Jan Wehn

ALL GOOD PODCAST #90: Juicy Gay & MC Smook

reportage
Redaktion

Rumschubsen, rumflippen, rumschneiden – das Geschäft mit den Loops

Podcast
Jan Wehn

ALL GOOD PODCAST #89: Crack Ignaz

Review
Alex Barbian

Zugezogen Maskulin – »10 Jahre Abfuck«

Goodie
Redaktion

Producer’s Producer #11:
Flip über Erick Sermon