allgood_philippkillmann

Philipp Killmann

Redakteur der »Deister- und Weserzeitung (Dewezet)« in Hameln. Weiß seit Public Enemy, dass Rap mehr als Musik ist, und geht seitdem den Lyrics von Rappern auf den Grund.

Italo Reno:
Was macht eigentlich … Italo Reno?

ItaloReno
Früher Flashpunk heute Fisch-Champ. Italo Reno aus Minden hat mit dem Klan und im Dunstkreis von Curse HipHop-Geschichte mitgeschrieben. Heute betreibt er ein Angelgeschäft und wurde gerade Weltmeister im Raubfischangeln. 

Eine Hommage an Big Minden

Trauma
Der Lokalpatriotismus im beschaulichen Minden hatte schon immer eine besondere Qualität. Das Lokalkolorit in den Raps von Veteran Curse, dem legendären Klan, Italo Reno & Germany, Stress & Trauma oder Vertretern des Nachwuchses triefte und 

Sergio Hernandez:
Eazy-E zu Ehren

sergio-hernandez-neu
Sergio Hernandez ist Eazy-E-Fan und betreibt seit elf Jahren eine Tribute-Webseite über die Westcoast-Rap-Legende. Im Interview mit Philipp Killmann spricht er über Eazy-Es Erbe. 

Ruthless – ein Nachruf auf Jerry Heller

Jerry & Eazy
Jerry Heller war eine der meistgedissten Persönlichkeiten im Rap. Doch selbst seine größten Widersacher müssen anerkennen, dass sie ihm eine der größten Rap-Gruppen aller Zeiten zu verdanken haben: N.W.A. Am Freitag ist Jerry Heller im 

Lord Scan:
»Ich versuche schon eine gefühlte Ewigkeit vergeblich, das Musikmachen wieder in meinen Alltag zu integrieren.«

Lord Scan
Eigenbrötler, Freigeist und immer Original: Lord Scan ist auf jeden Fall einer der besten Produzenten und vielleicht auch einer der besten Rapper dieses Landes. Mit Der Klan und Curse hat er zwar nur kurz, aber dennoch Deutschrap-Geschichte geschrieben. Philipp Killmann hat mit dem Mindener gesprochen – sehr lange und sehr ausführlich. 

Prezident:
Der Whiskeyrapper

Prezident
Nach Meinung einer seit rund zehn Jahren wachsenden Fanbase ist Prezident Deutschlands mit Abstand bester Rapper. Neben der Tatsache, dass der Wuppertaler bis dato konsequent auf Gimmicks, Promo und sogar ein Label verzichtet, dürfte das vor allem daran liegen, dass sich Viktor Bertermann seit jeher voll und ganz auf seine Kunst konzentriert. Philipp Killmann beleuchtet in seinem Porträt für ALL GOOD eine der interessantesten Figuren der zurückliegenden und – vermutlich – kommenden Jahre Deutschrap. 

Jamel Shabazz:
»Ich bin kein Hip-Hop-Fotograf!«

Jamel Shabazz
Mit seinen Bildern von Jugendlichen aus dem New York der 70er und 80er Jahre ist Jamel Shabazz einer der wichtigsten Chronisten der HipHop-Kultur geworden. Aber er ist vielmehr als das. Ein Gespräch über HipHop, seine Geschichte und Gegenwart.