janwehnallgood

Jan Wehn

ALL GOOD-Gründer, davor »Juice«-Autor und -Kolumnist sowie Redakteur bei »Spex« und »De:Bug«. 2013 und 2015 wurde er mit dem Rocco-Clein-Preis für Musikjournalismus ausgezeichnet.
janwehnallgood

Schwamm drüber?

Liebe Leute, es hilft alles nichts: Wir müssen an dieser Stelle mal wieder Klartext reden. Und zwar über SpongeBOZZ. All jene, die bereits um die Existenz dieser Persönlichkeit wissen, können im vierten Absatz weiterlesen. Allen 
janwehnallgood

Meine Wunschliste für das Deutschrap-Jahr 2015

Es ist ja so: 2014 ist im Deutschrap einiges richtig, aber auch sehr viel falsch gelaufen. Und auch wenn der Jahreswechsel schon ein wenig zurückliegt und das Jahr 2015 mittlerweile etwas älter als drei Wochen ist, 
janwehnallgood

HipHop-Journalismus 2014: Irgendwann schrieb ich nur noch nett.

HipHop-Journalismus in Deutschland hat diesen Namen 2014 so gesehen gar nicht verdient. Weil sich eigentlich ausnahmslos alle – Journalisten, Künstler und Plattenfirmen – für die kritische Auseinandersetzung viel zu gut miteinander verstehen und einen vernünftigen 
janwehnallgood

Oh, the ironing!

Mir ist da mal wieder ein kleiner Schönheitsfehler im deutschem Rap aufgefallen. Jeder kann ja tragen, was er möchte und darum geht es auch gar nicht. Vielmehr ist mir der Zustand, in dem sich die 
janwehnallgood

Raop-FAQ, Teil 1: Das Wunschkonzert

Each one, teach one. Und heute teache ich mal. Nämlich die unwissende Meute junger Deutschrap-Fans mit ihrer allseits beliebten Forderung: »Komm doch mal nach Hinterpusemuckel JWD und spiel' da ein Konzert!«