allgood_alexengelen

Alex Engelen

ALL GOOD-Gründer und Digital-Mensch in der Musikindustrie. Hat u. a. für »laut.de«, »Juice«, »Spex« geschrieben und bei »We Know Rap« gebloggt.

HipHop Lesekreis List of Rap Books

FM4-HipHop-Lesekreis-TEXTRAHMEN-Verlag-Wien-Foto-Credits-Kurt-Prinz-Web-1024x683
Aus einer Radio-Sendung bei FM4 hat der HipHop Lesekreis ein Buch gemacht mit Gesprächen über Rap-Tracks. Für ALL GOOD hat das Quintett seine Lieblings-HipHop-Bücher zusammengestellt. 

Die DNA von eRRdeKas »rapunderdog«

Errdekka
Vom Konzeptalbum zur Kompromisslosigkeit: Mit »rapunderdog« widmet sich eRRdeKa dem Battlerap in Reinstform. Für uns hat er die DNA seiner zweiten Platte auf Keine Liebe Records entschlüsselt. 

Die DNA von Chefkets »Nachtmensch«

Chefket
Vom übertalentierten Geheimtipp zum nächsten großen Genre-Hoffnungsträger – so soll der Weg für Chefket mit seinem neuen Major-Label-Debüt »Nachtmensch« gehen. Die Voraussetzungen dafür bringt er mit. Hier verrät er seine musikalische Einflüsse. 

Die zehn Lieblings-Westcoast-Songs von Romano

romano_2
Romano könnte der realste Berliner Rapper sein. Oder auch nicht. Eines ist sicher: Das Multitalent aus Köpenick ist ein Westcoast-Rap-Experte. Zur Veröffentlichung seines Albums »Jenseits von Köpenick« hat er seine Top 10 der besten Tracks von der Westküste zusammengestellt. 

Sechs vielversprechende Newcomer laut Denyo

Denyo
Wer is' da? Dennis da. Also zumindest bald. Am 17. April veröffentlicht der Beginner Denyo sein neues Album »Derbe«. Es ist – trotz des antiquierten Titels – ein sehr modernes Album geworden. Und das klingt weitaus weniger 

Die 20 normalsten Deutschrap-Alben

Audio88_Yassin
»Normaler Samt« in dein Mund drin, du Schmutz! Audio88 & Yassin haben ihre #promophase eingeläutet. Das nahmen wir zum Anlass, uns von den beiden Strategen ihre normalsten Deutschrap-Highlights aufdiktieren zu lassen. 

Brenk Sinatra & Fid Mella: Austropop for Beginners

Brenk & Fid Mella
Auf ihrem Instrumental-Album »Chop Shop 2« samplen die Produzenten Brenk Sinatra und Fid Mella Platten aus dem Wien der Siebziger und Achtziger Jahre. Für ALL GOOD geben sie eine kurze Einführung in das chronisch unterschätzte Genre Austropop.