Inhalte mit dem Tag Haftbefehl

Sinti im Rap:
Die Entdeckung der Chabo-Sprache (1/2)

Sinti1
Im deutschen Rap ist »Chabo« dank Frankfurter Rappern der letzten 30 Jahre ein Begriff. Nach dem Ursprung und Sinn des Wortes hat aber die HipHop-Journaille nie groß gefragt. ALL GOOD-Autor Philipp Killmann hat sich auf die Suche gemacht und stieß dabei auf die »Chabo-Sprache«. Ein Stück bis dato unerzählter deutscher Rap-Geschichte. 

Dunkeldeutschland? Frankfurt, Brudi!

Ohne Titel3
RHP, Azad, Haftbefehl - der beste Straßenrap, sind sich viele einig, kommt seit jeher aus Frankfurt. Auch unser Autor Laurens Dillmann ist in FFM großgeworden. Ein Text über Mainhattans dunkle Seitengassen, deutschen Straßenrap, hausgemachte Klischees, Katastrophenvoyeurismus und die eigene Zerstörungswut. 

Prezident:
»Ich habe einfach eine bessere Wortwahl.«

prezident-2015-allgood_copyright-katharina-hertle
Das Tapefabrik-Festival vereint regelmäßig alte HipHop-Größen und Untergrundlegenden. Zum zweiten Mal in Folge war Prezident mit dabei, der nach der »Handfeste EP« sein kommendes Album »Limbus« in der Mache hat. Bei der fünften Ausgabe des Festivals in Wiesbaden sprachen wir den Wuppertaler MC. 

Rapper’s Rapper #2: Bushido über Booba

allgood-rappersrapper_bushido-booba
Spricht man über Bushido und die Einflüsse zu Beginn seiner Karriere, dann fällt oft der Name Mobb Deep. Aber noch viel mehr als die Queensbridge-Melancholie von Havoc und Prodigy hatte es Bushido der französische Rapper 
allgood_marcdietrich

2014 / THE RAP UP:
Haftbefehls Einbruch in den Feuilleton-Olymp

Ein Highlight des Rap-Jahres? Eindeutig Haftbefehls Einbruch in den Feuilleton-Olymp. Dass Hafti-Releases szeneintern überwiegend gefeiert werden: geschenkt. Dass seine Singles mittlerweile auf keiner Playlist einer Semester-Irgendwas-Party fehlen dürfen, ist seit »Chabos wissen wer der Babo 

ALL GOOD READS #15 / 2014

allgood_allgoodreads
Es hat ein wenig gedauert, dass eine neue ALL GOOD READS-Folge erscheint. Es ist aber auch viel passiert – »Zeit Online« feierte Haftbefehl als neuen Dichterfürst, »Welt« schloss in einer (sehr schlechten) Glosse von Fler auf 

STOP / LOOK / LISTEN #24

allgood_stoplooklisten_v2
Was Nicki Minaj, Ghostface Killah und Brutos Brutaloz gemeinsam haben? Als eingefleischter Rap-Fan sollte man diese Woche von allen neue Musik gehört haben - wenn auch aus zugegebenermaßen völlig unterschiedlichen Gründen. Jan Wehn hat wieder 

Haftbefehl:
Über Geld spricht man

haftbefehl_2014_IV
»Money her, amina.« Geld spielt in den Texten von Aykut Anhan seit jeher eine große Rolle. Kein Wunder: Der Weg zum Reichtum ist nun mal ein naheliegendes Thema für einen auf der Straße sozialisierten Rapper wie Haftbefehl, dessen frühere Lebensumstände den Griff nach den großen Töpfen eigentlich nicht vorgesehen hatten.