Inhalte mit dem Tag Berlin

Karate Andi:
Drogen-Junkie mit Corporate Identity

andi
Nach endlos langen zwei Jahren ist jetzt mit »Turbo« das zweite Album von Karate Andi erschienen. Was taugt sein Selfmade-Records-Debüt? Und wie wurde Karate Andi, wer er heute ist? Mathias Hansen hat ein wenig Recherche betrieben. 

Chefket:
»Weniger reden, mehr machen.«

Chefket
In den letzten Jahren baute sich ein mittelschwerer Erwartungs-Hype um das Major-Label-Debüt von Chefket auf. Jetzt ist »Nachtmensch« da – und Chefket ist darauf sowohl begnadeter Live-MC als auch unterhaltsamer Bluesman.