Aktuell

A7PHA – »A7PHA«

A7PHA
Als sich mein Nerdstatus noch darin manifestierte an sonnenverseuchten Sommernachmittagen stundenlang alte Scribble Jam-Battles auf YouTube nachzuholen, hielt besonders ein schmächtiger Goatee-Jünger namens Doseone meine Aufmerksamkeit. Ich war mich sicher: Wer sich mit einer solchen 

ALL GOOD PODCAST #6: Schote & Enaka

Schote_Eneka_Podcast_1600x1200
Diese Woche zu Gast: Schote & Enaka, die gerade das Album »Schu$$« veröffentlicht haben. Um das geht es im neuen ALL GOOD PODCAST genauso wie um »Kommissar Rex« und »Bitte Spitte«-TV, das Schreiben auf Papier 

STOP / LOOK / LISTEN #85

SLL 85
Die 85. SLL-Folge mit Songs von Mädness & Döll, JAW, Scarf, RIN, Bausa, Cam'ron, Kodak Black und jeder Menge anderer Rap-Großmeister. 

ALL GOOD PODCAST #5: Juicy Gay & AsadJohn

JuiceyGay_Podcast_1600x1200
Diese Woche zu Gast: Juicy Gay & AsadJohn. Der Rapper aus Borken und der Produzent aus Berlin haben mit »HWG« ein gemeinsames Album für WSP Entertainment gemacht. Im Podcast erzählen sie von den Arbeiten am 

ALL GOOD PODCAST #4: Was kann »More Life« von Drake?

Bildschirmfoto 2017-03-24 um 05.44.10
In der vierten Folge sprechen Jan Wehn und Lukas Klemp über Aubrey Grahams neusten Streich: »More Life«. Dabei nehmen die beiden die Playlist Track für Track auseinander, sprechen über passiv-aggressive J.-Lo-Fronts und geschickt gewählte Samplequellen 

STOP / LOOK / LISTEN #84

SLL84
Auch in dieser Woche hat uns das Internet wieder jede Menge neue Tracks geschenkt. Jan Wehn hat sich die Mühe gemacht und die Spreu vom Weizen getrennt. Mit dabei: Rick Ross und Ringo Mandingo, Yung Lean und Yung Hurn, Juelz Santana und Juicy Gay. 

ALL GOOD PODCAST #3: Fatoni

Fatoni Podcast
Diese Woche zu Gast: Fatoni, der mit »Im Modus« gerade sein neues Mixtape veröffentlicht hat. Von dem erzählt er im Gespräch mit Jan Wehn, außerdem von langen Bahnfahrten, Sexmetaphern in Rap-Texten, gemeinsamen Gigs mit Fraktus, 

ALL GOOD READS #6 / 2017

allgood_allgoodreads_2015
Als mir kürzlich die wunderschöne Wortschöpfung »Musiklügenpresse« aus dem Internet ins Gesicht sprang, musste ich mich mal wieder darauf besinnen, dass aus dem Internet auch unendliche Weisheit tropfen kann. Und da kam mir spontan die Damion-Davis-Money-Boy-Splash-Episode