Features

Olexesh:
Eminem und Kaufhausdiebstahl

Olexesh
»Dieses Album sollte für die Top Ten ausreichen«, gab sich Olexesh auf seinem Debüt »Nu Eta Da« optimistisch. Vollkommen zurecht. Nach dem unterhaltsamen Mixtape »Authentic Athlethic« des 25-Jährigen landete sein erstes Album sogar auf Platz 6. Wie kommt man da hin? Ein Gespräch über den Struggle auf dem Weg in die Charts. 

Donato:
Die Essenz von »Enzo«

Donato
Schon lange bevor Deutschrap über Nacht zum Emo wurde, kehrte Donato auf den Alben »Damals wie heute« und »Angst« sein Innerstes nach Außen. Jetzt ist Donatos dritte Platte mit Features von Moses Pelham, Tatwaffe und Jinx erschienen. Jan Wehn hat den Dortmunder gebeten, die Essenz von »Enzo« darzulegen. 

Evian Christ:
Chasing Waterfalls

Evian Christ
Es hätte nicht besser laufen können für Joshua Leary. Als der damals noch angehende Grundschullehrer Ende 2011 seine abstrakten, skellettartigen, aber wunderbar vollkommenen Songcollagen auf YouTube hochlädt, wird er sich kaum ausmalen, 15 Monate später 

Die 25 besten Songs von und mit Pharrell

Pharrell Williams
»How can we get Pharrell unhappy again?«, fragte neulich ein Schlaumeier auf Twitter. Die Wahrheit ist: Pharrell Williams war immer schon dann am Besten, wenn er glücklich war. In den letzten 15 Jahren prägte er 

Ryan Hemsworth:
Just Another Bedroom Producer

Ryan Hemsworth
Ryan Hemsworth ist einer von den  Jungs, die mit dem MIDI-Controller ihr Faible für Rap, Trap, R&B, Käse-Pop, 9GAG und 4CHAN ausleben. Ein Gespräch darüber, warum man in der sechsten Klasse einen Ständer von der Musik der Backstreet Boys bekommen kann, den Vorteil von Ashanti-Acapellas und Humor beim Musikmachen.