Interviews

Maximilian Schneider-Ludorff:
»Liebe für die Kultur und kommerzieller Erfolg können selten harmonisch übereinkommen.«

Tapefabrik
There's life in the old dog yet: Die Tapefabrik – seit eineinhalb Jahren totgeglaubt – ist mit 40 Artists, der Crème de la Crème der deutschen Producer-Szene und drei Bühnen zurück im Schlachthof Wiesbaden. Wir sprachen mit Festivalgründer Maximilian Schneider-Ludorff über den Verlauf der Insolvenz, die Rettung des Festivals und die Rückkehr zu den ursprünglichen Wurzeln. 

LGoony:
»Meine Musik ist vollkommen ernst gemeint.«

lgoony4_1
»Keine Interviews mit HipHop-Magazinen / Ich rede nicht mit dir und dir und, nein, auch nicht mit dir«, rappte LGoony noch vor einem Jahr. Mit uns hat er zum Glück gesprochen. Jan Wehn traf den Kölner MC anlässlich der VÖ seines Mixtapes »Intergalactica« zum Interview. 

Olexesh:
»Wie soll ich an Liebe glauben?«

olexmakadam-26
Das Arbeitstier hat wieder abgeliefert. Gerade ist mit »Makadam« das dritte Album von Olexesh erschienen. Dieses Mal hat der Darmstädter die Chartspitze fest im Visier. Jan Wehn traf OL in seiner Heimatstadt zum Interview. 

Sergio Hernandez:
Eazy-E zu Ehren

sergio-hernandez-neu
Sergio Hernandez ist Eazy-E-Fan und betreibt seit elf Jahren eine Tribute-Webseite über die Westcoast-Rap-Legende. Im Interview mit Philipp Killmann spricht er über Eazy-Es Erbe.