Features

Sinti im Rap:
Auf der Suche nach den Chabos (2/2)

Chawo | Sinti Rap
Im Deutschrap ist schon viel über Sinti – vielmehr über »Zigeuner« – gesprochen worden. Selten bis gar nicht kamen sie dabei selbst zu Wort. Nach Teil 1 des »Sinti im Rap«-Specials folgt jetzt der zweite Teil der Sinti-Rap-Reihe von Philipp Killmann. 

Sinti im Rap:
Die Entdeckung der Chabo-Sprache (1/2)

Sinti1
Im deutschen Rap ist »Chabo« dank Frankfurter Rappern der letzten 30 Jahre ein Begriff. Nach dem Ursprung und Sinn des Wortes hat aber die HipHop-Journaille nie groß gefragt. ALL GOOD-Autor Philipp Killmann hat sich auf die Suche gemacht und stieß dabei auf die »Chabo-Sprache«. Ein Stück bis dato unerzählter deutscher Rap-Geschichte. 

Tobi Tobsen:
»Für uns war Helge Schneider genauso real wie Run DMC.«

TobiTobsen
Als Teil von Der Tobi & Das Bo, Fünf Sterne Deluxe und, ja, auch Moonbootica hat Tobi Tobsen hiesige HipHop-Geschichte mit »pietätloser Freigeistigkeit« mitgeschrieben. Ein Interview, das ALL GOOD-Autor Davide Bortot für das Buch »Könnt ihr uns hören?« geführt hat, hier exklusiv in voller Länge. 

Easy Mo Bee:
»Ich bin nicht verbittert.«

Easy Moe Bee
Easy Mo Bee produzierte für den frühen Biggie, RZA und GZA sowie für den späten Miles Davis. Außerdem für Busta Ryhmes, Craig Mack, Gang Starr, Snoop und viele mehr. ALL GOOD-Autor Philipp Kilmann sprach mit der HipHop-Legende. 

Die besten Millenial-R&B-und-Rap-Musikvideos

AG_Liste
Ein Diddy im Nachbarschaftsstreit, ein müslimilchschlürfender Dame Dash und Bobby V als Einzelhandelskaufmann – Jan Wehn und Wenzel Burmeier küren die skurrilsten Momente aus den Rap- und R&B-Musikvideos der späten 90er und frühen Nullerjahre.