Fashawn

STOP / LOOK / LISTEN #49

allgood-stop-look-listen-49
Jeezy macht seinem Ärger in der Hood Luft, Rick Ross und The-Dream manövrieren ihre Luxuskörper hin und her, während LGoony und Crack Ignaz längst in ganz anderen Sphären unterwegs sind. SLL, No. 49! 

Fashawn:
»Jeder Künstler sollte danach streben, etwas Unvergängliches zu erschaffen.«

Fashawn
Hoffnungsträger des neuen Westens, Retter des Lyricism, der nächste Nas – es gab eine Zeit, da wurde Fashawn als das gehandelt, was Kendrick letztlich werden sollte: ein übertalentierter Conscious-Superstar. Für den Nachfolger seines gefeierten Debüts »Boy Meets World« ließ sich Fashawn sehr viel Zeit – »The Ecology« erschien jetzt unter Nas bei Mass Appeal. 

STOP / LOOK / LISTEN #39

allgood-stop-look-listen-39
Es ist wieder Mittwoch. Und das heißt: Stehengeblieben, hergeschaut und zugehört. Mit Argusaugen und gespitzten Lauschern hat Jan Wehn das Internet dies- und jenseits des großen Teiches nach dem neuen heißen Scheiß durchforstet. 

STOP / LOOK / LISTEN #31

allgood-stop-look-listen-31
Und auch diesen Mittwoch gibt's wieder ein gutes Dutzend Hits aus der vergangenen Woche – akribisch zusammengetragen und katalogisiert von Internet-Abenteurer Jan Wehn. 

STOP / LOOK / LISTEN #20

allgood_stoplooklisten
Wie sagten die Fu-Schnickens damals? »Twenty/Twenty«. Gut, das hat zwar mit Zählen nicht wirklich was zu tun und macht in Summe auch vierzig – aber, ey: Lass’ Du Dir mal im Wochenturnus neue Intros für Jan